KUNSTFEHLER (Jarre Behrend #3)

  

»Kunstfehler« ist das dritte Abenteuer von Jarre Behrend, dem hannoverschen Kunsthistoriker, der das »Welfengold« entdeckt und den »Welfencode« gelöst hat.

In dieser Geschichte wird Jarre mit einer Zeit konfrontiert, als moderne Kunst von den Nationalsozialisten verfolgt wurde. 

Als der bekannte hannoversche Industrielle und Mäzen Bernhard Sprengel überlegt, seine Sammlung moderner Kunst an ein Museum zu übergeben, begutachtet Jarre die Bilder des Expressionisten Carl Möwinger, der von den Nazis als »entartet« gebrandmarkt wurde. 

Bald muss er sich fragen, ob die Bilder  einst von den Nazis gestohlen wurden oder ob es sich gar um Fälschungen handelt. Dann entdeckt Jarre eine Leiche, und er weiß, dass es nicht bei einem Toten bleiben wird, wenn er nicht bald das Geheimnis der Bilder löst…

 


TASCHENBUCH

270 Seiten

11 Euro

E-BOOK

Kindle-Edition

3,99 Euro